Drei Mischkugeln in den Kartuschen bringen mehr

Veröffentlicht:

STUTTGART (Rö). Die Kartuschen mit Insuman Basal werden auch bei deutlich weniger Schwenkvorgängen als in der Gebrauchsanweisung angegeben, so gut durchmischt, dass die Applikation der Dosen in allen Fällen keine Gefährdung für die Patienten bedeutet hätte. Das hat eine Laboruntersuchung zur Effizienz der Mischung von NPH-Insulinen von Dr. P. Kaiser von der Fachhochschule in Bingen ergeben. Im Gegensatz zu allen anderen untersuchten Kartuschen mit einer oder zwei Mischkugeln enthält das Produkt drei Mischkugeln in den Kartuschen.

Alle Berichte von der 45. Jahrestagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft finden Sie auf unserer Sonderseite.

Mehr zum Thema

Deutlicher Effekt bei Diabeteskranken

Schützen GLP-1-Analoga vor Glaukomen?

Personalie

Jenaer Nierenspezialist Wolf in Academia Europaea berufen

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Interview

„Weniger Kunststoff, weniger Verpackungsmüll bei Impfstoffen“

Antidiabetika senken MPN-Risiko

Weniger myeloproliferative Neoplasien unter Metformin

Lesetipps