Diabetes mellitus

Drei Mischkugeln in den Kartuschen bringen mehr

Veröffentlicht: 17.05.2010, 05:00 Uhr

STUTTGART (Rö). Die Kartuschen mit Insuman Basal werden auch bei deutlich weniger Schwenkvorgängen als in der Gebrauchsanweisung angegeben, so gut durchmischt, dass die Applikation der Dosen in allen Fällen keine Gefährdung für die Patienten bedeutet hätte. Das hat eine Laboruntersuchung zur Effizienz der Mischung von NPH-Insulinen von Dr. P. Kaiser von der Fachhochschule in Bingen ergeben. Im Gegensatz zu allen anderen untersuchten Kartuschen mit einer oder zwei Mischkugeln enthält das Produkt drei Mischkugeln in den Kartuschen.

Alle Berichte von der 45. Jahrestagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft finden Sie auf unserer Sonderseite.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Steuerfreie Sonderzahlung

Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden