Adipositas

Eier zum Frühstück helfen Kalorien sparen

Veröffentlicht:

PARK RIDGE (ars). Eier zum Frühstück sättigen gut. In einer Studie aus Connecticut aßen 21 Probanden an einem Morgen drei Eier mit Toast, am anderen Bagel plus Magermilchprodukte gleichen Kaloriengehalts. Nach dem Eier-Frühstück verzehrten sie bei einem Buffet 112 Kalorien und in den folgenden 24 Stunden 400 Kalorien weniger. Auch der Blutspiegel des hungerstimulierenden Hormons Grhelin war erniedrigt (Nutrition Research 30, 2010, 96).

Mehr zum Thema

Nährwertkennzeichnung

Nutri-Score nimmt Fahrt auf

Diabetes-Spätfolgen

Bei Adipositas leiden Arteriolen und Kapillaren

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Computer-Darstellung eines Kolorektalkarzinoms. An den Folgen eines solchen Karzinoms sterben jedes Jahr in Deutschland etwa 25.000 Menschen.

Darmkrebsmonat März

Die Wucht der Vorsorge-Koloskopie