Hautkrebs / Melanom

Erster Erfolg mit Melanom-Vakzine

Veröffentlicht: 04.06.2009, 05:00 Uhr

ORLANDO(ple). Patienten mit einem metastasierten Melanom profitieren offenbar von einer therapeutischen Vakzine, die zusätzlich zur Standardtherapie mit Interleukin 2 verabreicht wird. In einer beim US-Krebskongress ASCO in Orlando vorgestellten Studie mit fast 200 Patienten lebten die geimpften Patienten im Median noch 17,9 Monate, in der Vergleichsgruppe noch knapp 13 Monate. Ein weiteres Thema der Tagung: Hormonersatztherapie und Rauchen.

Mehr zum Thema

Präventionsdefizit

Warum die Krebsrate bei jungen Menschen steigt

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden