Tumor-Forschung

Forscher-Ehepaar erhält heute Paul Ehrlich-Preis

Für ihre Entdeckung von Krebsviren werden die US-Amerikanerin Yuan Chang und ihr Ehemann Patrick S. Moore heute mit dem 120.000 Euro dotierten Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis ausgezeichnet.

Veröffentlicht: 14.03.2017, 10:06 Uhr

FRANKFURT. Seit 30 Jahren arbeiten die Ehepartner Chang und Moore gemeinsam in der Krebsforschung. Für ihre Entdeckung zweier Tumorviren werden sie heute in der Frankfurter Paulskirche geehrt. Die beiden Wissenschaftler des "University of Pittsburgh Cancer Institute" erhalten den mit 120.000 Euro dotierten Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis.

Ausgezeichnet werden Chang und Moore außerdem für die Entwicklung von Methoden, mit denen weitere, noch unbekannte Tumorviren gefunden werden können.

Weltweit geht jede sechste Krebserkrankung auf eine Virusinfektion zurück.

"Damit tragen die Preisträger erheblich zur Krebsforschung bei", schreibt der Stiftungsrat in seiner Begründung für die Ausszeichung.

Chang ist Professorin für Pathologie am "University of Pittsburgh Cancer Institute". Moore ist Professor und Direktor des dortigen Krebsvirologie-Programms.

Der Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis ist eine der international angesehensten Auszeichnungen, die in der Bundesrepublik auf dem Gebiet der Medizin vergeben werden. (eb)

Mehr zum Thema

Positives CHMP-Votum

Bald neue Therapie bei Myelom?

Globaler Langzeittrend

Weniger Leberkrebs durch Hepatitis, mehr durch Fettleber

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Rettungsschirm

Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden