MedUpdate

Geballte Infos rund um das Thema Schmerz

Am 22. November findet im Kurhaus Kolonnaden in Wiesbaden das 1. Schmerz Update statt.

Veröffentlicht: 12.09.2013, 09:04 Uhr

WIESBADEN. Grundlage für die eintägige Veranstaltung ist die bewährte Update-Struktur: kompakt, produktneutral und topaktuell. Ein renommiertes Referententeam sichtet die Fülle an Publikationen des vergangenen Jahres, analysiert diese und präsentiert kritisch die Ergebnisse mit Konsequenzen für Diagnostik und Therapie.

Damit die Teilnehmer auch nachhaltig von der Veranstaltung profitieren können, erhält jeder das Handbuch SCHMERZ 2013 mit den Seminarunterlagen "druckfrisch" zu Beginn der Veranstaltung. Darüber hinaus stehen die Präsentationen nachträglich als Download zur Verfügung.

Wer sich ergänzend in der Regionalanästhesie fortbilden möchte, kann das Kombi-Ticket nutzen und am Vortag zu vergünstigten Konditionen auch am Regionalanästhesie Update teilnehmen. (eb)

Anmeldung und weitere Informationen: www.schmerz-update.com sowie www.regionalanästhesie-update.com

Mehr zum Thema

Langzeittherapie von Schmerzpatienten

Was für Opioide spricht – und was dagegen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Neuer Subtyp der Herzschwäche?

HFrecEF

Neuer Subtyp der Herzschwäche?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden