Appell zur Impfung

Grippeschutz beugt auch Hirninfarkt vor

Die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) ruft zur Influenzaimpfung von Risikogruppen auf.

Veröffentlicht:

Berlin. Influenza und andere potenziell schwer verlaufende Infektionskrankheiten erhöhen das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse wie Schlaganfall oder Herzinfarkt. Die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) appelliert daher in einer Mitteilung an Ärzte, zur Grippesaison Risikogruppen möglichst umfassend gegen Influenza zu impfen. Besonders im Auge hat die DSG dabei Menschen mit Gefäßrisikofaktoren sowie Patienten, die schon einmal einen Schlaganfall hatten.

Die DSG zitiert die Daten einer Metaanalyse von zwölf klinischen Studien, wonach das Risiko, an einem ischämischen Schlaganfall zu erkranken, einen Monat nach akuten Infektionen um mehr als das Doppelte erhöht ist (Stroke 1995; 26:373). Das Risiko lässt sich durch die Influenza-Impfung senken, betont die DSG. Sie verweist auf eine weitere Metaanalyse, in der das Schlaganfallrisiko bei Geimpften im Vergleich zu Ungeimpften um relative 18 Prozent (Odds Ratio 0,82) verringert war (Neuroepidemiology 2017; 48:103). (eis)

Mehr zum Thema

Studie mit Daten zu 11.000 Schlaganfällen

Tropische Nächte sind offenbar ein Risikofaktor für Schlaganfälle

Das könnte Sie auch interessieren
Einem stabilen Herzrhythmus auf der Spur

© Gruzdaitis / Fotolia

Herzrhythmusstörungen

Einem stabilen Herzrhythmus auf der Spur

Elektrolyte und ihre Funktion im kardialen Stoffwechsel

© [M] 7activestudio / stock.adobe.com

Kalium und Magnesium

Elektrolyte und ihre Funktion im kardialen Stoffwechsel

Grippeschutzimpfung: Jüngere Risikogruppen nicht vergessen

© Springer Medizin Verlag

Intens. Video-Podcast

Grippeschutzimpfung: Jüngere Risikogruppen nicht vergessen

Herz mit aufgemalter Spritze neben Arm

© Ratana21 / shutterstock

Studie im Fokus

Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Prävention durch Influenzaimpfung?

Arzt im Gespräch mit Patientin

© Ground Picture / shutterstock

STIKO-Empfehlungen

Handlungsbedarf bei Grippeschutz für Chroniker

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps