Herz-Gefäßkrankheiten

Hämostaseologie im Überblick

Veröffentlicht:

Die komplexe "Lehre vom Stehen- und Steckenbleiben des Blutes", wie ein Hämatologe 1953 erstmals die Hämostaseologie beschrieb, ist jetzt zusammengefasst worden. Die Professoren Viola Hach-Wunderle sowie Hans D. Bruhn und Privatdozent Dr. Christian M. Schambeck haben sich um eine nah am klinischen Alltag orientierte Darstellung bemüht.

So lassen sich Gerinnungstestprinzipien rasch nachschlagen, ebenso die Pharmakologie gerinnungsaktiver Substanzen von ASS bis Antifibrinolytika. Die Krankheitsbilder mit pathologischer Blutungs- oder Gerinnungsneigung werden stets mit einer Kasuistik eingeleitet. Weitere Kapitel beschäftigen sich mit der Primärprophylaxe von Thromboembolien. (ner)

Hans D. Bruhn, Christian M. Schambeck, Viola Hach-Wunderle: Hämostaseologie für die Praxis, Schattauer-Verlag 2007, 592 Seiten, Preis: 89,00 Euro, ISBN 978-3-7945-2392-4

Mehr zum Thema

Fallbericht

Gicht: Uratablagerungen auch in Koronarien

Martin-Kolumne

Twinkretin – Option für völlig neuartige Diabetes-Therapien

Schwieriger Fall aus der Rechtsmedizin

Rätselhafter Herztod: Untersuchung der Angehörigen brachte Klarheit

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Erstbescheinigung bei Arbeitsunfähigkeit: Wird statt einer F-Diagnose eine R-Diagnose gewählt, ist gemäß Richtlinie zunächst nur eine Dauer der AU für sieben Tage erlaubt.

© picture alliance / Bildagentur-online/McPhoto

BAG-Urteil

AU bei Kündigung: Darauf sollten Hausärzte achten

Schwangere ab dem 2. Trimenon gehören jetzt offiziell zu den Zielgruppen für die COVID-Impfung.

© New Africa / stock.adobe.com

STIKO-Empfehlung

So sollen Schwangere gegen COVID-19 geimpft werden