Hirn-Check für alle über 60?

Veröffentlicht:

BERLIN (dpa). Der Vize-Vorsitzende der Gesellschaft für Gerontopsychiatrie, Dr. Martin Haupt aus Düsseldorf, fordert einen Hirnleistungs-Check beim Hausarzt für alle Patienten über 60 Jahre.

"Das können ganz einfache Fragen zur allgemeinen Gedächtnisleistung während einer Routineuntersuchung sein", so Haupt aus Anlaß einer Alzheimer-Tagung in Berlin: "Solche Fragen sind genauso wichtig wie die Kontrolle der Leberwerte."

Lesen Sie auch: Behandlung von Demenzpatienten - "dankbare Aufgabe für einen Arzt"

Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps