Diabetes mellitus

Hohe Auszeichnung für Diabetes-Forscher

FRANKFURT AM MAIN (dpa). Der Biochemiker und Molekularbiologe Privatdozent Eckhard Lammert erhält den Paul-Ehrlich-und-Ludwig- Darmstaedter-Nachwuchspreis.

Veröffentlicht:

Die Auszeichnung ist mit 60 000 Euro dotiert und wird mit dem Paul-Ehrlich-und-Ludwig-Darmstaedter-Preis am 14. März in der Paulskirche verliehen, teilte die Paul-Ehrlich-Stiftung in Frankfurt am Main mit. Lammert erhalte die Auszeichnung für seine "herausragenden biochemischen Arbeiten zur Diabetes-Forschung".

Lammert wurde 1971 in Ratingen geboren und studierte Biochemie und Molekularbiologie an der Uni Hamburg. Seit 2002 leitet er eine unabhängige Forschungsgruppe am Max-Planck-Institut für Molekulare Zellbiologie und Genetik in Dresden.

Der Nachwuchspreis wird 2008 zum dritten Mal für eine "herausragende eigenständige wissenschaftliche Leistung in der biomedizinischen Forschung" vergeben. Die Preisträger müssen unter 40 Jahre alt sein und an einer deutschen Hochschule oder Forschungseinrichtung arbeiten. Das Preisgeld muss forschungsbezogen verwendet werden.

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Mit GLP-1-RA Trulicity einfach mehr erreichena

© Lilly Deutschland GmbH

Therapieoptionen / GLP-1-RA

Mit GLP-1-RA Trulicity® einfach mehr erreichena

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Herz ist Trumpf auf der DDG-Frühjahrstagung – Aktuelle Leitlinien bei Typ-2-Diabetes

© Lilly Deutschland GmbH

Therapieoptionen / GLP-1-RA

Herz ist Trumpf auf der DDG-Frühjahrstagung – Aktuelle Leitlinien bei Typ-2-Diabetes

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Fakten, Schulungsmaterialien und Fortbildungsmöglichkeiten

© Lilly Deutschland GmbH

Neues Diabetes Infocenter

Fakten, Schulungsmaterialien und Fortbildungsmöglichkeiten

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Blutdruckmessung: Systolische Druckschwankungen scheinen unabgängig von der Höhe des Blutdrucks den kognitiven Abbau zu beschleunigen.

© Andrey Popov / stock.adobe.com

Alzheimerkongress AAIC

Demenzprävention: Auch auf Blutdruckschwankungen kommt es an

„Wir gehen vorbereitet in den Herbst.“ Bayerns Gesundheitsminister und GMK-Vorsitzender Klaus Holetschek (CSU).

© Frank Hoermann / SvenSimon / picture alliance

Update

Gesundheitsministerkonferenz

Grünes Licht für mehr Corona-Impfungen von Teenagern