Kolorektales Karzinom/Darmkrebs

Immer weniger Menschen sterben an Darmkrebs

Veröffentlicht: 05.03.2010, 17:49 Uhr

BERLIN (ars). Neuerkrankungen an Darmkrebs nehmen zwar zu, die Sterberaten aber sinken bei beiden Geschlechtern stetig. Nach Angaben von Professor Wolff Schmiegel aus Bochum leben inzwischen nach fünf Jahren noch 60 Prozent der männlichen und weiblichen Patienten. Sogar im metastasierten Stadium betragen die mittleren Überlebenszeiten mehr als zwei Jahre, wie der Gastroenterologe beim Krebskongress in Berlin sagte.

Gründe für die Fortschritte sieht er einerseits in der verbesserten Vorsorge, wodurch mehr Polypen früh entdeckt werden. Andererseits profitieren die Patienten von Substanzen, die an Schaltstellen im Tumorgewebe angreifen. Zudem sei die Qualität der Behandlung sichergestellt durch mittlerweile 140 von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierte Darmkrebszentren.

Mehr zum Thema

Per IR-Imaging

Künstliche Intelligenz klassifiziert Darmkrebs

Darmkrebs

Zielgerichtete Therapie bei BRAFV600E-Mutation

Das könnte Sie auch interessieren
Thromboseprophylaxe und COVID-19

„ÄrzteTage extra“-Podcast

Thromboseprophylaxe und COVID-19

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Leo Pharma GmbH, Neu-Isenburg
Aktuelle GTH-Empfehlung zur Thromboseprophylaxe bei COVID-19

CAT-Algorithmus

Aktuelle GTH-Empfehlung zur Thromboseprophylaxe bei COVID-19

Anzeige
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
KBV-Spitze reagiert auf Rücktrittsforderungen

TI-Probleme

KBV-Spitze reagiert auf Rücktrittsforderungen

Corona-Beschränkungen nicht mit dem Holzhammer

Landkreistag fordert

Corona-Beschränkungen nicht mit dem Holzhammer

Was Patienten bei der E-Patientenakte wichtig ist

Umgang mit Daten

Was Patienten bei der E-Patientenakte wichtig ist

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden