Prostata-Karzinom

Implantate zur Radiatio bei Prostatakrebs

Veröffentlicht: 05.10.2010, 04:54 Uhr

BARCELONA (ars). Mini-Implantate aus Kunststoff zur Strahlentherapie bei Prostata-Ca wurden bei einem Kongress in Barcelona vorgestellt. Sie sind einfacher herzustellen als traditionelle Metallkapseln und erlauben eine präzise Dosierung, teilt das Unternehmen Eckert & Ziegler mit. Da sich die reiskorngroßen Implantate (SmartSeed®) wie Legosteine zu Ketten zusammensetzen lassen, kann der Arzt individuelle Mengen wählen und mit Distanzhaltern die Abstände zwischen den Elementen an die Tumorform anpassen. Sie werden voraussichtlich ab Mitte 2011 in Europa eingeführt.

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast zu KW 2

Diese News der Woche sind für Ärzte wichtig

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
RKI-Empfehlungen zum neuen Coronavirus

Das ist bei Verdachtsfällen zu tun

RKI-Empfehlungen zum neuen Coronavirus

Das sind die Anforderungen an Gesundheits-Apps

Verordnungsentwurf zu „App auf Rezept“

Das sind die Anforderungen an Gesundheits-Apps

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden