Kampagne "Wir kommen der Grippe zuvor"

Infomaterial zur Grippeimpfung jetzt erhältlich

Veröffentlicht:

BERLIN. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung stellt in Zusammenarbeit mit dem Robert Koch-Institut im Rahmen der Kampagne "Wir kommen der Grippe zuvor" kostenfreie Informationsmaterialien zur Grippeimpfung bereit. Darauf weist das Epidemiologische Bulletin 41/2018 hin.

Erhältlich sind unter anderem Broschüren und Poster mit allgemeinen Informationen sowie für die jeweiligen Risikogruppen wie chronisch Kranke, Senioren oder Schwangere. Zumeist stehen die Materialien auch auf Türkisch, Russisch, Englisch und Arabisch zur Verfügung. (eb)

Die Informationsmaterialien sind erhältlich unter: www.impfen-info.de/mediathek

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Interview

STIKO-Chef Überla: RSV-Empfehlung kommt wohl bis Sommer

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Interview

„Weniger Kunststoff, weniger Verpackungsmüll bei Impfstoffen“

Antidiabetika senken MPN-Risiko

Weniger myeloproliferative Neoplasien unter Metformin

Lesetipps