Herzklappendefekte

Infos für Patienten

Veröffentlicht:

FRANKFURT AM MAIN. Um Betroffene mit einer Herzklappenerkrankung und erblich Vorbelasteten vor der Gefahr eines unentdeckten Klappendefekts besser zu schützen, bietet die Deutsche Herzstiftung einen kostenlosen Ratgeber an. Die Broschüre thematisiert Warnzeichen von Klappenerkrankungen sowie Diagnose- und Therapieverfahren.

Auch klärt sie auf über Therapiemöglichkeiten und wie sich Herzklappendefekte bemerkbar machen. Herzklappenfehler zählen zu den häufigsten Herzerkrankungen mit über 86.300 Klinikeinweisungen pro Jahr in Deutschland, teilt die Stiftung mit. (mmr)

Der Link zum Ratgeber: www.herzstiftung.de/ Herzklappenerkrankung-Sonderband.html

Mehr zum Thema

Virtueller Neurologen-Kongress

Tatsächlich weniger Schlaganfälle in der Corona-Pandemie?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wo sich sonst der „Fliegende Kuhstall“ dreht, wird jetzt geimpft: Karls Erlebnisdorf in Rövershagen.

„ÄrzteTag“-Podcast

900 Dosen AstraZeneca an einem Tag? Ein Hausarzt sagt, wie‘s geht

Eine der Zeichnungen aus dem Pernkopf-Atlas (1. Band, pp.290-291).

Wertvoll, aber bedenklich

Das moralische Dilemma mit dem Pernkopf-Atlas