Infos für Patienten zur H1N1-Impfung

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG (eb). Wer soll gegen die Schweinegrippe geimpft werden? Wo wird geimpft? Wie verträglich ist die Impfung?

Solche Fragen stellen sich derzeit viele Menschen. Antworten finden sie im neuen Faltblatt "Impfung gegen die Neue Grippe". Herausgeber sind das Bundesministerium für Gesundheit, die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, das Robert-Koch-Institut sowie das Paul-Ehrlich-Institut. Es lässt sich im Internet bestellen oder herunterladen.

Ebenfalls neu ist das Faltblatt "Was Sie über die Neue Grippe wissen müssen". Es klärt darüber auf, wie man sich vor dem H1N1-Virus schützen kann, welche Symptome bei einer Erkrankung auftreten, wie gefährlich die Schweinegrippe ist und was Betroffene bei einem Verdacht auf eine H1N1-Infektion tun können.

www.neuegrippe.bund.de

Lesen Sie dazu auch: Im Norden kann die Schweinegrippe-Impfung zeitnah starten

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Ärztin und Patientin im Gespräch

© SneakyPeakPoints / peopleimages.com / stock.adobe.com

S3-Leitlinie

So hilft die neue Osteoporose-Leitlinie in der Praxis

Darstellung einer Bakteriophage, die ein Bakterium attackiert.

© Corona Borealis / stock.adobe.com

Der Feind meines Feindes

Revival der Phagen: Neue alte Menschenfreunde?

Ein Herz im 3-D-Modell

© PhotoArtBC / stock.adobe.com

Rechtssymposium des G-BA

Kritik an Lauterbachs Herzgesetz ebbt nicht ab