Diabetes mellitus

KHK bei Diabetes 15 Jahre früher als bei Gesunden

Veröffentlicht: 03.07.2006, 08:00 Uhr

TORONTO (dpa). Patienten mit Diabetes bekommen bekanntlich schon früh Herz-Kreislauf-Erkrankungen - einer kanadischen Studie zufolge sogar durchschnittlich 15 Jahre früher als Nicht-Diabetiker.

In der Studie haben Forscher des Institutes für klinische Wissenschaften in Toronto in Kanada die Daten von 379 000 Erwachsenen mit Diabetes in der Provinz Ontario mit denen der übrigen neun Millionen Einwohner verglichen (Lancet 368, 2006, 29).

Den Ergebnissen der Studie zufolge haben Männer mit Diabetes schon im Alter von 48 Jahren ein hohes Herzinfarkt- und Schlaganfall-Risiko. Bei Frauen mit Diabetes wurde in der kanadischen Studie dieses Risiko mit 54 Jahren erreicht.

Mehr zum Thema

Zollstatistik

Globaler Handel mit gefälschten Pharmazeutika boomt

Ernährung

Sechs Mythen über Milch

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

DEGAM

S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden