Nach Dickdarmentfernung

Kaffee bringt Darm wieder in Schwung

HEIDELBERG (eb). Kaffee nach einer Dickdarmentfernung hilft, den Darm wieder in Schwung zu bringen, so eine Studie der Chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg.

Veröffentlicht:

Dabei wirkt Kaffee schneller als Wasser, wird gut vertragen und eignet sich somit, einem Darmverschluss - einem häufigen Problem nach Darmoperationen - entgegenzuwirken.

An der Studie nahmen 80 Patienten teil. Nach größeren Darmoperationen haben viele Patienten tagelange Darmträgheit oder Darmverschluss mit Blähungen, krampfartigen Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen (British Journal of Surgery 2012; 99 (11): 1530-1538).

Mehr zum Thema

Fortbildung

Gastro Update feiert kommendes Jahr 30. Jubiläum

Kongressankündigung

Schnittstellen im Fokus beim Deutschen Krebskongress 2022

Analyse von drei Kohortenstudien

Schwefelbakterien mit Darmkrebs assoziiert

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Impfzentrum der Marke Eigenbau in Peine.

© Dr. Lars Peters

COVID-19-Impfung im früheren Getränkemarkt

Hausarzt richtet Corona-Impfzentrum ein – auf eigene Kosten

IT-Sicherheit in der Praxis: Als „die Atemschutzmaske des Computers“ titulierte der Heidelberger Cyberschutz-Auditor Mark Peters die Firewall.

© Michaela Schneider

Cyberschutz für Arztpraxen

Vom Passwort als Desinfektionsmittel