Katastrophenmediziner tagen in Berlin

Veröffentlicht:

BERLIN (eb). Die Deutsche Gesellschaft für Katastrophenmedizin DGKM e. V. hält vom 8. bis 10. Mai des Jahres ihren Jahreskongress in Berlin ab. Der Kongress trägt den Titel: "Lebensmittelanschläge / Agroterrorismus - die unterschätzte Gefahr". Veranstaltungsort ist des Evangelische Johannerssift in der Schönwalder Allee 26 in 13587 Berlin-Spandau.

Generalsekretariat der DGKM e. V. Geschäftsstelle c/o Frau Billi Ryska, Wasserburger Str.59, 85614 Kirchseeon,Tel.: 0 80 91 / 53 7-8 548, Fax: 0 80 91 / 53 7-6 883, E-Mail: dgkm_ev@t-online.de, www.dgkm.org

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Über Durchschnitt der Vorjahre

Statistikamt: Im Vorjahr über 100 Hitzetote in Berlin

Angst vor gesundheitlichen Folgen

Sinus-Studie zum Klimawandel: Jugendliche wollen weniger duschen

Forschung

Beeinflusst Mikroplastik chronische Erkrankungen?

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Ersatzkassen-Modell geht in Praxistest

Startschuss für das Konzept Regionales Gesundheitszentrum

Lesetipps
Viele Menschen sind adipös. Die Kombination aus Intervallfasten plus Protein-Pacing kann anscheinend neben einer Gewichtsabnahme auch zu einem gesünderen Mikrobiom verhelfen.

© Aunging / stock.adobe.com

Verändertes Mikrobiom

Intervallfasten plus Protein-Pacing lassen die Pfunde purzeln