Allgemeinmedizin

Kompetenznetz - vernetzte Forschung

Veröffentlicht: 01.10.2010, 05:00 Uhr

NEU-ISENBURG (otc). Das Kompetenznetz Darmerkrankungen ist ein Verbund aus spezialisierten Fachkliniken, niedergelassenen Ärzten und universitären Einrichtungen. Hier fließt seit 1999 das wissenschaftliche und klinische Wissen zu den Erkrankungen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa zusammen. 2004 wurde der Verein des Kompetenznetzes mit derzeit 220 Mitgliedern gegründet. Die CED Service GmbH besteht seit 2007. Ihre Ziele sind das Projektmanagement und die Organisation von Forschungsprojekten im Bereich der medizinischen Grundlagenforschung.

Um über Morbus Crohn und Colitis ulcerosa aufzuklären, bietet das Kompetenznetz Darmerkrankungen zudem bundesweit eine Vielzahl von Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen an.

Infos finden Sie unter www.kompetenznetz-ced.de

Lesen Sie auch: Step up oder Top down bei Morbus Crohn? Entzündungshemmung: Schlüssel zur Krebsprophylaxe DCCV - Selbsthilfe seit nahezu 30 Jahren Kinder und Jugendliche mit CED im Fokus

Mehr zum Thema

Influenza-Saison

Grippe-Aktivität noch unter Vorjahres-Niveau

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wo es Lepra-Fälle in Deutschland gab

Welt-Lepra-Tag

Wo es Lepra-Fälle in Deutschland gab

Manche Patienten brauchen nur einen kleinen Schubser

Organspende

Manche Patienten brauchen nur einen kleinen Schubser

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden