Krebs

Krebsforscher aus Köln und Boston geehrt

NEU-ISENBURG (eb). Eine der höchsten Auszeichnungen für Verdienste in der Krebsforschung in Deutschland wurde in der MHH verliehen: Der mit 10.000 Euro dotierte Johann-Georg-Zimmermann-Forschungspreis 2010/2011 ging an Privatdozent Hans Christian Reinhardt von der Universitätsklinik Köln.

Veröffentlicht:

Seine Untersuchungen eröffnen neue Möglichkeiten für die Entwicklung neuer, zielgerichteter Krebstherapien. Die Johann-Georg-Zimmermann-Medaille erhielt Professor Klaus Rajewsky von der Harvard Medical School in Boston / USA.

"Rajewsky gehört zu den führenden deutschen Krebsforschern, der sich insbesondere in der Tumor-Immunologie und bei der Erforschung der Biologie maligner Lymphome einen international hervorragenden Ruf erworben hat", wird Professor Michael Manns, Vorsitzender des Kuratoriums des Johann-Georg-Zimmermann-Vereins und Direktor der MHH-Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie, in einer Mitteilung der MHH zitiert.

Mehr zum Thema

LAG-3-Blocker Relatlimab

Immuntherapie: Neue Kombi punktet bei Melanom

„EvidenzUpdate“-Podcast

Hautkrebs-Screening – geringere Mortalität und dennoch ein Problem

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Die Bundestagsabgeordneten Lars Castellucci (SPD, v.l.), Kirsten Kappert-Gonther (Grüne), Benjamin Strasser (FDP), Ansgar Heveling (CDU) und Kathrin Vogler (Linke) stellen im Haus der Bundespressekonferenz einen Gesetzentwurf zur Suizidbeihilfe vor.

© Wolfgang Kumm/dpa

Fraktionsübergreifend

Neuer Gesetzentwurf zur Sterbehilfe präsentiert

Die Vakzine ComirnatyTextbaustein: Sonderzeichen/war von den Unternehmen BioNTech und Pfizer.

© SvenSimon / Frank Hoermann / picture alliance

Corona-Studien-Splitter

Dritte Corona-Impfdosis essenziell gegen Omikron