BUCHTIPP DES TAGES

Laborbefunde für Naturheilkunde

Veröffentlicht: 26.02.2007, 08:00 Uhr

Auch in der Naturheilkunde ist die Labormedizin eine wichtige Entscheidungshilfe, um Diagnosen zu stellen und Therapien zu kontrollieren. Besonders bei atypisch verlaufenden chronischen Erkrankungen hilft die Zusammenstellung von Laborbefunden, Diagnosen zu sichern und gezielte Therapien einzuleiten.

In der dritten Auflage des Buchs "Labormedizin in der Naturheilkunde" vermitteln namhafte Experten kompaktes Wissen über Präanalytik, Referenzwerte und Bewertung von Laborparametern. Erläutert wird zum Beispiel, wie sich maskierte Allergien abklären lassen oder auch vorher nicht erkannte Infektionen.

Zu einzelnen Parametern gibt es in dem Buch zudem Steckbriefe mit allen wichtigen Informationen auf einen Blick. In der neuen Auflage wurden zudem die Informationen erweitert über Laborbefunde, die für die Prävention von kardiovaskulären Risiken bedeutsam sind. Außerdem wurden aktuelle Diagnosestrategien bei Diabetes mellitus aufgenommen. Das Buch wird von Michael Martin vom Unternehmen GanzImmun aus Mainz herausgegeben. (eis)

Michael Martin (Hrsg.): Labormedizin in der Naturheilkunde, 3. Auflage, Urban & Fischer Verlag München 2006, 640 Seiten, 39 farb. Abb., 49,95 Euro, ISBN: 978-3-437-56301-0

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Präzisere Genschere könnte CRISPR ablösen

„Prime Editing“

Präzisere Genschere könnte CRISPR ablösen

„Die reichen Länder werden zu kämpfen haben“

Exklusiv OECD-Gesundheitschefin Colombo

„Die reichen Länder werden zu kämpfen haben“

Palliativmedizin – keine Frage des Budgets

EBM-Abrechnung

Palliativmedizin – keine Frage des Budgets

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen