Sportmedizin

Langläufer Franz Göring wegen Erkältung abgereist

Veröffentlicht: 21.02.2006, 08:00 Uhr

Für Skilangläufer Franz Göring sind die Olympischen Winterspiele beendet. Am Sonntag reiste der 21jährige aus Zella-Mehlis wegen einer Erkältung aus dem Mannschaftsquartier in Pragelato ab, um andere Athleten nicht anzustecken.

Der Junioren-Weltmeister war bereits mit einer Erkältung angereist. Bei seinem einzigen Einsatz im 15-km-Klassikrennen war er nicht über Rang 44 hinausgekommen. Mit Göring verließ auch der verletzte Axel Teichmann wieder die Langlauf-Mannschaft, der zum Zuschauen gekommen war. (dpa)

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

Patientendaten-Gesetz

Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

„Beschlagnahme von Schutzmasken könnte helfen“

KV Brandenburg

„Beschlagnahme von Schutzmasken könnte helfen“

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden