Studie

Metformin im unteren Darm besser verträglich?

Veröffentlicht: 02.09.2013, 13:55 Uhr

BOCHUM. Eine neue Galenik soll die Verträglichkeit von Metformin verbessern, meldet die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE). Das Präparat "NewMet" von Elcelyx Therapeutics werde erst in unteren Darmabschnitten aktiv, hat Dr. Ralph DeFronzo vom Texas Diabetes Institute beim ADA-Kongress berichtet.

Der Diabetologe hat das Präparat mit generischem Metformin verglichen, so die DGE. In einer Phase-2a-Studie über fünf Tage ergab sich mit "NewMet" ein ähnlich guter Effekt auf die Nüchtern- und postprandiale Glukose, bei 45 Prozent niedrigeren Metformin-Serumspiegeln. Das sei etwa bei Niereninsuffizienz bedeutsam, so die DGE. (eis)

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast

Was taugt die nationale Diabetes-Strategie, DDG-Chefin Kellerer?

Plan kritisiert

Diabetes-Strategie fällt bei Ärzten durch

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wie Ärzte die Urlauber in Schach halten wollen

Tourismus in Corona-Zeiten

Wie Ärzte die Urlauber in Schach halten wollen

Die Corona-Infektionsgefahr beim Singen

Aerosol-Entwicklung

Die Corona-Infektionsgefahr beim Singen

Koalition bringt E-Patientenakte Richtung Versorgung

PDSG

Koalition bringt E-Patientenakte Richtung Versorgung

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden