Osteoporose

Mit Vitamin-D-Test Osteoporose auf der Spur

BERLIN (eb). Eine Möglichkeit, Osteoporose auf die Spur zu kommen, ist die Untersuchung von 25-OH-Vitamin D im Blut.

Veröffentlicht:

Besonders sinnvoll ist die Untersuchung zwischen Januar und April, da zu dieser Zeit bei den meisten über 50-Jährigen ein Mangel an Vitamin D vorliegt, der zu gesteigertem Knochenabbau führt.

Mit der Messung von 25-OH-Vitamin D wird die Vitamin D-Versorgung untersucht, teilt das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF) mit.

Weitere Infos enthält das IPF-Faltblatt "Knochen - Osteoporose-Prävention".

www.vorsorge-online.de

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wo sich sonst der „Fliegende Kuhstall“ dreht, wird jetzt geimpft: Karls Erlebnisdorf in Rövershagen.

„ÄrzteTag“-Podcast

900 Dosen AstraZeneca an einem Tag? Ein Hausarzt sagt, wie‘s geht