Baqsimi®

Nasenspray gegen schwere Hypoglykämien zugelassen

Veröffentlicht:

Bad Homburg. Die EU-Kommission hat das Glukagon-Nasenspray Baqsimi® gegen schwere Hypoglykämien zugelassen, teilt Lilly Deutschland mit.

Das Präparat für diabeteskranke Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 4 Jahre kann die Notfalltherapie deutlich vereinfachen. Bisher verfügbare Injektionspräparate müssen nämlich in einem mehrstufigen Prozess umständlich gemischt werden, was Helfer in Stresssituationen überfordern kann. Mit dem Spray wurden bei Erwachsenen und Kindern in Studien ähnliche Blutzuckersteigerungen erreicht wie mit einem Injektionspräparat.

Das Nasenspray gibt es in Einwegspendern. Mögliche Nebenwirkungen sind Übelkeit, Kopfweh, Atemwegs- und Augenreizungen. (eis)

Mehr zum Thema

Deutlicher Effekt bei Diabeteskranken

Schützen GLP-1-Analoga vor Glaukomen?

Personalie

Jenaer Nierenspezialist Wolf in Academia Europaea berufen

Das könnte Sie auch interessieren
Vitamin-B12-Mangel frühzeitig behandeln!

© Aleksandr | colourbox.de

Fatal verkannt

Vitamin-B12-Mangel frühzeitig behandeln!

Aktuelle Empfehlungen für die Praxis

© polkadot - stock.adobe.com

Vitamin-B12-Mangel

Aktuelle Empfehlungen für die Praxis

B12-Mangel durch PPI & Metformin

© Pixel-Shot - stock.adobe.com

Achtung Vitamin-Falle

B12-Mangel durch PPI & Metformin

Muskeltonus wieder ins Gleichgewicht bringen

© mantinov / stock.adobe.com

Muskulär bedingte Schmerzen

Muskeltonus wieder ins Gleichgewicht bringen

Den Schmerz an der Wurzel packen

© [M] pololia / stock.adobe.com | Mara Zemgaliete / stock.adobe.com

Muskelverspannung

Den Schmerz an der Wurzel packen

Einsatz von Pridinol bei muskulär bedingtem Rückenschmerz

Experten-Workshop

Einsatz von Pridinol bei muskulär bedingtem Rückenschmerz

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Nephrologe rät:

RAS-Blocker bei Hyperkaliämie möglichst nicht sofort absetzen

Lesetipps