Schlaganfall

Neue Kriterien für die Zertifizierung von Stroke Units

BERLIN (eb). Die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) hat neue Kriterien zur Zertifizierung von Schlaganfallabteilungen vorgelegt (Nervenarzt 2012; 83: 1039-1052).

Veröffentlicht: 01.10.2012, 16:33 Uhr

Die Qualitätsstandards wurden erhöht, die Betreiber aufgefordert, über die Minimalvorgaben hinauszugehen. Gesteigert wurde etwa die Zahl der jährlichen Thrombolysen, die eine Einrichtung nachweisen muss.

Auch für die Personalberechnung hat die Stroke-Unit-Kommission der DSG die Kriterien präzisiert und die Organisation des Zertifizierungsverfahrens verbessert. Sie unterscheidet zwischen relevanten Minimalforderungen und Empfehlungen.

Wer den Empfehlungen folgt, organisiert zusätzliche Fortbildungen für Mitarbeiter, erarbeitet Standards zur Beschleunigung der Lysetherapie, verbessert die Kommunikation mit dem Rettungsdienst oder optimiert das Verlegungsmanagement.

Eine Stroke Unit muss sich alle drei Jahre erneut zertifizieren lassen. Bundesweit werden mehr als zwei Drittel der Patienten mit akutem Schlaganfall in zertifizierten Stroke Units behandelt.

Mehr zum Thema

Japanische Studie

Täglich in die Badewanne – da freuen sich die Gefäße!

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Steuerfreie Sonderzahlung

Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden