Fortbildung

Oktoberfest-Symposium am Helmholtz Zentrum

Veröffentlicht:

MÜNCHEN. Auf dem Oktoberfest Symposium des Instituts für Diabetesforschung, Helmholtz Zentrum München, treffen sich alljährlich hochkarätige Diabetesforscher aus aller Welt, um neue wissenschaftliche Ergebnisse in konzentrierter Form vorzustellen und zu diskutieren.

In diesem Jahr werden unter dem Motto "Shaping Type 1 Diabetes" Veränderungen von Umweltfaktoren, Risikogenen und des Immunprofils vorgestellt sowie ihr Einfluss auf die Entstehung und Progression des Typ-1-Diabetes sowie neue präventive Therapieansätze.

Die Veranstaltung findet am 1. Oktober ab 8.50 Uhr im Auditorium des Helmholtz Zentrums (Campus in Neuherberg) statt (Infos: www.helmholtz-muenchen.de unter "Termine"). Die Bayerische Landesärztekammer vergibt Ärzten für die Teilnahme 8 CME-Punkte. (eb)

Mehr zum Thema

Dialyse/Diabetes

KfH-Broschüre zur Malnutrition

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
In vielen Kliniken bleibt kaum Zeit für die Weiterbildung, beklagen die jungen Ärzte.

© fizkes / stock.adobe.com

MB-Barometer offenbart

Ärztliche Weiterbildung in vielen deutschen Kliniken ein Fiasko!

Bayern-Spieler Joshua Kimmich beim Bundesligaspiel der Münchner gegen Hoffenheim.

© Sven Hoppe/dpa

Leitartikel

Kimmichs Impf-Bedenken und die Frage, wer was warum will