Demenz

Pflichtbewusste halten ihr Hirn fit

Veröffentlicht:

CHICAGO (ddp). Sehr pflichtbewusste und gewissenhafte Menschen haben ein geringeres Alzheimerrisiko. Das schließen US-amerikanische Forscher um Dr. Robert Wilson von der Rush-Universität in Chicago aus einer Studie mit knapp 1000 alten Nonnen und Mönchen (New Scientist online).

Die genaue Ursache für das geringere Demenzrisiko ist unklar. Wahrscheinlich trainieren die Nonnen und Mönche durch ihr gewissenhaftes Arbeiten Gehirnareale wie das Frontalhirn, die Demenzerscheinungen kompensieren können, so die Forscher.

Mehr zum Thema

Versorgungsforschung

64.000 Brandenburger leiden an Demenz

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Lockdown: Die sonst belebte Düsseldorfer Königsallee ist nahezu menschenleer.

Pandemie-Meldewesen

Deutschland im Corona-Blindflug