Rheuma

Professur für Rheumatologie in Münster gestiftet

Veröffentlicht:

MÜNSTER (eb). Eine Professur für Rheumatologie hat Wyeth Pharma gestiftet. Die auf fünf Jahre befristete Stiftungsprofessur wird an der Medizinischen Fakultät der Universität Münster eingerichtet und soll im kommenden Jahr besetzt werden.

Mit der Professur sollen die Forschung zu rheumatologischen Krankheiten in Deutschland unterstützt, junge Wissenschaftler in diesem Bereich gefördert und die Patientenversorgung verbessert werden.

Zur Ausstattung der Stiftungsprofessur gehören auch drei halbe Stellen für wissenschaftliche Mitarbeiter oder Promovenden, für technische Assistenten, eine Sekretariatskraft und ein Grundbudget für Forschung und Lehre.

Mehr zum Thema

Rheumaforschung

TU Berlin richttet Professur für Zytometrie ein

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Jeweils bis Ende Februar müssen KVen und Kassen-Verbände die Gehälter ihrer Führungsspitze offenlegen.

Gehaltsvergleich

So viel verdienen die KV-Chefs