Kolorektales Karzinom/Darmkrebs

Projekt "BliTz" zur Früherkennung von Darmkrebs

Veröffentlicht: 31.03.2006, 08:00 Uhr

BERLIN (ple). Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg hat vor kurzem ein Projekt begonnen, in dem der Nutzen neuer Stuhl- und Blut-Tests zur Früherkennung von Darmkrebs bewertet werden soll.

An dem Projekt "BliTz" (Begleitende Evaluierung innovativer Testverfahren zur Darmkrebs-Früherkennung) sollen insgesamt 3000 Probanden in 20 gastroenterologischen Praxen teilnehmen, wie beim 27. Deutschen Krebskongreß in Berlin berichtet worden ist.

In dem Projekt wird Probanden, bei denen eine Koloskopie vorgesehen ist, davor jeweils eine Stuhl- und Blutprobe entnommen. Außer dem Test auf okkultes Blut im Stuhl (FOBT) würden auch Tests auf das Enzym M2 PK und den Entzündungsmarker Calprotectin sowie ein immunologischer Test auf Hämoglobin evaluiert, so die Arbeitsgruppe um Dr. Ulrike Haug von der Abteilung Klinische Epidemiologie und Alternsforschung am DKFZ.

Weitere Infos im Internet unter http://www.dzfa.uni-heidelberg.de/blitz/index.html

Mehr zum Thema

Prävention

Gastroenterologen raten zu Darmkrebsvorsorge

Zi-Untersuchung

Mahnung an Männer zu mehr Darmkrebsvorsorge

Das könnte Sie auch interessieren
Thromboseprophylaxe und COVID-19

„ÄrzteTage extra“-Podcast

Thromboseprophylaxe und COVID-19

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Leo Pharma GmbH, Neu-Isenburg
Aktuelle GTH-Empfehlung zur Thromboseprophylaxe bei COVID-19

CAT-Algorithmus

Aktuelle GTH-Empfehlung zur Thromboseprophylaxe bei COVID-19

Anzeige
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
WHO stoppt Tests zu Hydroxychloroquin

COVID-19

WHO stoppt Tests zu Hydroxychloroquin

Remdesivir: Moderate Wirksamkeit gegen COVID-19

Studie ACTT

Remdesivir: Moderate Wirksamkeit gegen COVID-19

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden