Allgemeinmedizin

Rückruf für Pflegemittel von Kontaktlinsen

Veröffentlicht:

WIESBADEN (eb). Kollegen sollten Kontaktlinsenträger unter ihren Patienten warnen: Das Reinigungsmittel COMPLETE® Moisture PLUS™ des Herstellers Advanced Medical Optics AMO, kann zu ernsthaften Augeninfektionen führen.

Nach Mitteilungen der amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) sind mehrere Träger von weichen Kontaktlinsen nach Nutzung des Reinigungsmittels an einer Amöbenkeratitis erkrankt. Die Vertreiber haben aus diesem Grund eine freiwillige Rückrufaktion gestartet.

Infos unter: www.the-complete-experience.com/start_d.html

Mehr zum Thema

Systemischer Lupus erythematodes (SLE)

Lupusnephritis erkennen und behandeln

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Otsuka Pharma GmbH, Frankfurt

Gastbeitrag

Ein Insulinmangel-Diabetes wird oft verkannt

Versorgung von Diabetikern

DDG ruft nach mehr Kliniken mit Diabetes-Sachverstand

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Olaf Scholz ist von der Entscheidung Bayerns, die 2G-Plus-Regel in der Gastronomie nicht umzusetzen, etwas angefressen.

© dpa

Update

Bund-Länder-Beschluss

Lauterbach muss jetzt nationale Teststrategie überarbeiten