AIDS / HIV

Schicksale Aids-kranker Afrikaner

MÜNCHEN (dpa). Etwa 28 Millionen Menschen in Afrika sind HIV-infiziert. Dieser kaum fassbaren Zahl versucht die kanadische Journalistin Stephanie Nolen nun mit einem Buch ein Gesicht zu geben

Veröffentlicht:

In "28 Stories über Aids in Afrika" beschreibt sie die Schicksale von Menschen, die selbst mit der tödlichen Immunschwäche leben - oder gegen ihre Auswirkungen kämpfen. Die Geschichten der vielfach ausgezeichneten Korrespondentin der kanadischen Zeitung "The Globe and Mail" sind ohne Pathos und Rührseligkeit geschrieben - und deshalb um so aufrüttelnder. "Was in Afrika passiert, ist ein Völkermord aus Gleichgültigkeit", schreibt Nolen im Vorwort.

Im Buch stellt sie die einzelnen Schicksale von Jungen, Alten, Armen und Besserverdienenden verschiedener afrikanischer Länder jeweils in den Kontext der Gesamtsituation. Sie beschreibt den Zusammenhang mit den politischen und gesellschaftlichen Strukturen und lässt die Verzweiflung der Betroffenen spüren. Die Journalistin erzählt auch vom Kampf der Aids-Aktivisten und Hilfsorganisationen. Bemühungen um mehr Bildung etwa liefen ins Leere, weil die teuer ausgebildeten Ärzte, Lehrer und Facharbeiter ebenfalls an Aids sterben. So entsteht ein ebenso faktenreiches wie menschliches Bild von der Aids-Katastrophe in Afrika.

Stephanie Nolen: 28 Stories über Aids in Afrika, Piper Verlag, München 2007, 464 Seiten, 16 Euro, ISBN 978-3-4920-5014-2

Mehr zum Thema

Rückblick auf 2021

vfa-Bilanz: 46 Arzneien mit neuem Wirkstoff

Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

© Pascoe Naturmedizin

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Dr. Claudia Vollbracht

© [M] Privat; Christoph Burgstedt / Getty Images / iStock

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Appell zur adjuvanten Vitamin-C-Therapie bei Krebs

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Pascoe
Mit Vitamin C gegen schwere Langzeitfolgen

© designer491 / Getty Images / iStockphoto

Long-COVID

Mit Vitamin C gegen schwere Langzeitfolgen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Olaf Scholz ist von der Entscheidung Bayerns, die 2G-Plus-Regel in der Gastronomie nicht umzusetzen, etwas angefressen.

© dpa

Update

Bund-Länder-Beschluss

Lauterbach muss jetzt nationale Teststrategie überarbeiten