Schluckbeschwerden: Ist es eine Refluxlaryngitis?

LÜBECK (eb). Eine Refluxlaryngitis kann Ursache von Schluckbeschwerden sein, so Privatdozent Armin Steffen aus Lübeck.

Veröffentlicht:

Ein 64-jähriger Mann hatte sich bei ihm vorgestellt mit Mundtrockenheit und Fremdkörper gefühl im Hals nach dem Aufwachen (Pharmazeutische Zeitung 2012; 157: 18-25).

Beim Essen habe er das Gefühl, gegen einen Widerstand anschlucken zu müssen. Die Lupenlaryngoskopie ergab eine Schwellung des hinteren Kehlkopfeingangs, die Magenspiegelung eine Reizung der Schleimhäute in der Speiseröhre, der H. pylori-Test war positiv. Nach Eradikation verschwanden die Beschwerden.

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen