Sportmedizin

Schon 101 Dopingtests, und alle waren negativ

Veröffentlicht: 10.02.2006, 08:00 Uhr

TURIN (dpa). Seit der Eröffnung der Olympischen Dörfer in Turin und Sestriere am 31. Januar hat es bereits 101 Doping-Kontrollen gegeben.

Wie das Internationale Olympischen Komitee (IOC) gestern mitteilte, sind alle dieser Trainings-Tests negativ gewesen. Insgesamt sind bis zum Ende der Turin-Spiele 1200 Kontrollen vorgesehen, 72 Prozent mehr als 2002 in Salt Lake City.

Mehr zum Thema

Neu auf dem Markt

Glukosesensor als Trainingshilfe für Sportler

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Es geht aufwärts. Das scheint der aktuelle Medizinklimaindex anzudeuten. Die Teilnehmer sind allerdings auch im noch sommerlichen September befragt worden.

Medizinklimaindex

Stimmung der Ärzte hellt sich auf