Sicca-Förderpreis erneut vergeben

Veröffentlicht:

BERLIN (eb). Bereits zum 10. Mal unterstützt der Augenspezialist Bausch+Lomb in diesem Jahr den Sicca-Förderpreis für Forschungsvorhaben auf dem Gebiet des Trockenen Auges. Der Preis des Ressorts Trockenes Auge im Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA) unterstützt junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im deutschsprachigen Raum. Mit 21 Forschungsprojekten gab es im Jubiläumsjahr 2010 einen Einreichungsrekord für den mit 20 000 Euro dotierten Sicca-Förderpreis.

www.bausch-lomb.de

Mehr zum Thema

Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft

Rote-Hand-Brief zu Atropinsulfat

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Nach Aufruf der KV Hessen

Budget-Protest? Wesentliche Leistungen müssen erbracht werden!

Was wird aus den NVL?

ÄZQ wird aufgelöst – Verträge gekündigt

Erstmal ohne Kioske, PVZ, Studienplätze

Lauterbach speckt geplantes Versorgungsgesetz massiv ab

Lesetipps