Asthma/COPD

Sonnenlicht könnte gut gegen Asthma sein

Veröffentlicht: 27.10.2006, 08:00 Uhr

PERTH (Rö). Kann es Asthma-Patienten helfen, sich Sonnenlicht auszusetzen? Australische Forscher aus Perth haben bei Experimenten mit Mäusen herausgefunden, daß UV-Licht die Entwicklung von entzündlichen Atemwegssymptomen bremst.

Die wesentlichen Ergebnisse der Wissenschaftler um Professor Prue Hart vom Telethon Institute for Child Health Research: Bestrahlung mit Sonnenlicht-ähnlichem UV-Licht 15 bis 30 Minuten vor einer Allergen-Exposition vermindert signifikant Asthma-ähnliche Symptome.

Ursache dafür ist offenbar eine spezifische Immunreaktion auf die Bestrahlung. Die Forscher wollen nun herausfinden, welcher Teil des Lichtes die Reaktion hervorruft. Denn eine unnötige Bestrahlung bei einer eventuellen Therapie erhöht ja das Risiko für Hautkrebs.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Hydroxychloroquin und Antihypertensiva

Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden