Niereninsuffizienz

Spenderniere muss zum Körpergewicht passen

Veröffentlicht:

NANTES (ple). Wird bei einer Nierentransplantation nicht auf das Spenderorgangewicht geachtet, kann es nach der Transplantation zu Komplikationen kommen. Darauf machen französische Ärzte aufmerksam, die die Daten von fast 1200 Patienten im Mittel sechs Jahre nach einer Transplantation analysierten (JASN online). Bei niedrigem Verhältnis des Spenderorgangewichts zum Empfänger-Gewicht war das Komplikationsrisiko um 55 Prozent erhöht.

Mehr zum Thema

Gastbeitrag

Bewegung – ein Allheilmittel, das sogar im Alter die Nieren schützt

Videointerview mit Prof. Dr. Werner Kleophas

Heimdialyse bietet Vorteile für viele Patientinnen und Patienten

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Baxter Deutschland GmbH, Unterschleißheim
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Was im Darm los ist, darüber können kommerzielle Mikrobiom-Tests wenig bis gar nichts aussagen.

© merklicht.de / stock.adobe.com

DGVS-Jahrespressekonferenz

Reizdarm: Warnung vor kommerziellen Mikrobiom-Tests