Rheuma

Stadt Wiesbaden ehrt Rheumatologen

Veröffentlicht: 09.05.2010, 09:00 Uhr

GIEßEN (eb). Mit der Carol-Nachman-Medaille der Stadt Wiesbaden wurde der Gießener Rheumatologe Professor i.R. Klaus Schmidt ausgezeichnet, teilt die Uni Gießen mit. Schmidt werde damit für seine großen Verdienste um die wissenschaftliche und klinische Rheumatologie in Deutschland geehrt. Schmidt hatte bis 2001 viele Jahre lang die Professur für Rheumatologie und physikalische Medizin an der Uni Gießen inne.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Steuerfreie Sonderzahlung

Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden