Diabetes mellitus

Verbessert Steinzeitdiät die Einstellung?

Veröffentlicht: 23.03.2010, 05:00 Uhr

DÜSSELDORF (eb). Ein evolutionärer Ansatz der Ernährungsmedizin geht davon aus, dass es in der Steinzeit praktisch keinen Typ-2-Diabetes gab. Es ist zu überlegen, ob die damalige Ernährung für Typ-2-Diabetiker von Vorteil ist. T. Jönsson untersuchte deshalb, ob eine Steinzeitdiät mit viel margerem Fleisch, Fisch, Obst, rohem Gemüse, Eiern und Nüssen, wenig Getreide und Milchprodukten bei Typ-2-Diabetikern die Einstellung bessert.

Nach drei Monaten wurde Bilanz gezogen. In der Tat bewirkte die Steinzeitdiät niedrigere HbA1c-Werte, niederigeren Blutdruck, höheres HDL, niedrigeres Körpergewicht und geringeren Bauchumfang (Cardiovasc Diabetol 16, 2009, 35). Die Daten wurden beim Diabetes update in Düsseldorf vorgestellt.

Mehr zum Thema

IQWiG-Bericht

„Proteomanalyse ohne Nutzen bei Nephropathie“

Das könnte Sie auch interessieren
Umstellung auf GLP-1-RA – Welche Rolle spielt der Hausarzt?

Erfahrungen aus der Praxis

Umstellung auf GLP-1-RA – Welche Rolle spielt der Hausarzt?

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Was kann ein GLP-1-RA?

Start in die Injektionstherapie

Was kann ein GLP-1-RA?

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Studienlage im Überblick

GLP-1-RA für Erstverordner

Studienlage im Überblick

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Corona-Masken-Attest – Spiel mit dem Feuer

COVID-19 und Mund-Nasen-Schutz

Corona-Masken-Attest – Spiel mit dem Feuer

Was Homeoffice-Unfälle für die Abrechnung bedeuten

Verschenkter Praxisumsatz

Was Homeoffice-Unfälle für die Abrechnung bedeuten

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden