Haut-Krankheiten

Vererbung von Juckreiz: Testpersonen gesucht

MÜNSTER (eb). Die Klinik und Poliklinik für Hautkrankheiten der Uni Münster sucht gesunde 40- bis 80-jährige Probanden für eine Untersuchung zur Vererbung der Juckreiz-Entstehung.

Veröffentlicht: 13.01.2011, 16:53 Uhr

Dazu wird eine kleine Hautprobe (8 mm) in örtlicher Betäubung entnommen. Der Zeitaufwand beträgt ein bis zwei Stunden. Die Teilnehmer erhalten eine Aufwandsentschädigung von 50 Euro.

Sie sollten keine Beta-Blocker oder Schmerzmittel einnehmen. Interessenten an der Studie melden sich von Montag bis Freitag zwischen 8 und 14 Uhr unter der Telefonnummer 02 51 / 5 65 10 oder per E-Mail an stollsab@ukmuenster.de.

Mehr zum Thema

Dermatologische Prävention

Sunface-App reduziert Solariumnutzung

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Spahn will Heilkunde für Notfallsanitäter – und MTA-Gesetz reformieren

Exklusiv Gesetzentwurf

Spahn will Heilkunde für Notfallsanitäter – und MTA-Gesetz reformieren

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden