Kolorektales Karzinom/Darmkrebs

Vincenz Cerny Preis an Dresdner Arzt

Veröffentlicht: 23.10.2010, 11:40 Uhr

DRESDEN (eb). Für seine Forschung zu neuen Therapiemöglichkeiten bei Patienten mit Lebermetastasen eines Kolon-Ca hat Privatdozent Gunnar Folprecht, leitender Arzt der interdisziplinären Ambulanz des UniversitätsKrebsCentrums Dresden, den mit 7500 € dotierten Vincenz Cerny Preis 2010 der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO) erhalten. Folprecht hat nachweisen können, dass sich diese Lebermetastasen bei 60 Prozent der Betroffenen mit einer Cetuximab-haltigen Chemotherapie verkleinern lassen.

Mehr zum Thema

Onkologie

Analkrebs-Behandlung soll optimiert werden

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
So kam das Coronavirus nach Bayern

Deutschlands erster Fall

So kam das Coronavirus nach Bayern

EBM und GOÄ harmonisieren

Honorarkommission schlägt vor

EBM und GOÄ harmonisieren

Das Coronavirus erregt Deutschland

Aktionsplan vorgelegt

Das Coronavirus erregt Deutschland

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden