Atemwegskrankheiten

Wie wirkt Schlafapnoe auf Herzfunktion?

Veröffentlicht:

MÜNCHEN (hub). Um die Auswirkungen schlafbezogener Atemstörungen auf die diastolische Herzfunktion zu untersuchen, wurde ein Forschungsstipendium von dem Unternehmen GlaxoSmithKline vergeben. Der Forscher Ralf Strehmel aus Frankfurt am Main hat die mit 10 000 Euro dotierte Förderung erhalten.

Strehmel wird vor allem bestimmen, welche unabhängige Bedeutung die Abnahme der Sauerstoffsättigung im Blut während Apnoe- und Hypopnoe-Phasen auf die diastolische Herzfunktion hat. Untersucht werden Patienten mit Verdacht auf obstruktives Schlafapnoe-Syndrom (OSAS).

Die Studie hat als Endpunkt die Bestimmung mehrerer echokardiografischer Parameter der diastolischen Herzfunktion sowie die Messung des natriuretischen Peptids NT-proBNP im Blut. Das Forschungsstipendium wird jährlich in Kooperation mit der Deutschen Atemwegsliga verliehen.

Mehr zum Thema

Corona-Studien-Splitter

Schwere allergische Reaktionen nach Impfung wohl selten

Corona-Splitter der KW 02/21

Wenig freie Intensivbetten, mehr Todesfälle

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Das DRK wird 100 Jahre alt: Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes formen am 13.01.2013 auf dem Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor in Berlin ein Kreuz.

Hilfsorganisation

Das Deutsche Rote Kreuz wird 100 Jahre alt