HIV / Aids

Wieder mehr HIV-Infektionen in Deutschland

Im Jahr 2019 haben sich in Deutschland insgesamt 2600 Personen neu mit HIV infiziert. Das sind 100 Neuinfektionen mehr als noch im Vorjahr, schätzt das Robert Koch-Institut (RKI).

Veröffentlicht:

Berlin. Im Jahr 2019 haben sich in Deutschland insgesamt 2600 Personen neu mit HIV infiziert. Das sind 100 Neuinfektionen mehr als noch im Vorjahr, so das Ergebnis einer Schätzung des Robert Koch-Instituts (RKI).

Damit steigt die geschätzte Zahl der Menschen, die in Deutschland mit HIV leben, auf insgesamt 90.700.

Auch die sogenannte Dunkelziffer ist gewachsen. Das RKI geht davon aus, dass von diesen 90.700 HIV-Infizierten 10.800 nichts von ihrer Infektion wissen – und das Virus womöglich weitergeben können. 2018 hatte dieser Wert noch bei 10.600 gelegen.

Der Anstieg der Neuinfektionen geht in erster Linie auf eine Zunahme auf niedrigem Niveau unter Heterosexuellen (650 Neuinfektionen, ein Plus von 120) sowie Drogengebrauchern (360 Neuinfektionen, ein Plus von 50) zurück. In der Hochrisikogruppe der Männer, die Sex mit Männern haben (MSM), stagnierte die Zahl der Neuinfektionen dagegen bei 1600. (mmr)

Lesen sie auch
Schlagworte:
Mehr zum Thema

Fortschritte in der HIV-Impfstoffforschung

B-Zellen im Fokus der HIV-Immunisierung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Forschung

Beeinflusst Mikroplastik chronische Erkrankungen?

„ÄrzteTag"-Podcast

Wie sagt man seinem Kind, dass man Krebs hat, Dr. Wagner?

Lesetipps
Mädchen geht chemischen Experimenten in einem Klassenzimmer nach, die Haare stehen ihr zu Berge.

© Andrey Kiselev / stock.adobe.com

Inkretinmimetika

GLP-1: Wie aus dem kleinen Hormon ein Rockstar wird