Schlaganfall

"Wii"-Spiele fördern die Motorik nach Apoplex

Veröffentlicht:

SAN ANTONIO (eis). Bewegungsübungen mit der Spielkonsole "Wii" unterstützen die Rehabilitation nach Schlaganfall, berichteten US-Forscher auf dem Jahrestreffen der American Stroke Association. In einer Studie spielten 20 Betroffene entweder Gesellschafts- oder Wii-Spiele wie Tennis oder Cooking Mama (Küchenarbeiten wie Kartoffelschälen werden simuliert). Durch Wii-Spiele hätten sich sowohl Fein- als auch Grobmotorik stärker verbessert.

Mehr zum Thema

Kommentar zu Stroke Units im Norden

Geordnete Übergabe

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Impfzentrum der Marke Eigenbau in Peine.

© Dr. Lars Peters

COVID-19-Impfung im früheren Getränkemarkt

Hausarzt richtet Corona-Impfzentrum ein – auf eigene Kosten

IT-Sicherheit in der Praxis: Als „die Atemschutzmaske des Computers“ titulierte der Heidelberger Cyberschutz-Auditor Mark Peters die Firewall.

© Michaela Schneider

Cyberschutz für Arztpraxen

Vom Passwort als Desinfektionsmittel