90 bestätigte Fälle

Zahl der Masernfälle in Köln steigt

Veröffentlicht: 06.06.2018, 17:23 Uhr

KÖLN. Das Gesundheitsamt Köln meldet mittlerweile 90 bestätigte Masernfälle seit Anfang des Jahres – vor allem bei Erwachsenen.

Im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres seien es gerade einmal neun Fälle gewesen. Impfausweise sollten unbedingt überprüft und fehlende Impfungen nachgeholt werden, riet Gesundheitsdezernent Dr. Harald Rau. Nur eine zweifache Impfung biete ausreichend Schutz.

Erwachsene, die nicht an Masern erkrankt waren und nicht geimpft sind oder nicht wissen, ob und wie oft sie geimpft sind, sollten zwei Impfungen im Abstand von vier Wochen erhalten.

Bundesweit waren im vergangenen Jahr 929 Masernfälle vom Robert Koch-Institut gezählt worden (siehe nachfolgende Grafik). (bae/ths)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kinder-Versorgung steckt noch in den Kinderschuhen

Versorgungslücken

Kinder-Versorgung steckt noch in den Kinderschuhen

Störung in der Telematikinfrastruktur hält an

Arztpraxen

Störung in der Telematikinfrastruktur hält an

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden