Hamburg

Ärztekammer bezieht neues Domizil

Alles unter einem Dach: Die Wege innerhalb der Ärztekammer Hamburg werden künftig deutlich kürzer.

Veröffentlicht: 10.09.2013, 16:55 Uhr

HAMBURG. Die Ärztekammer Hamburg bezieht in diesem Monat ihr neues Domizil in der Alstercity. Damit vereint die Körperschaft die bislang in der Hansestadt verteilten Standorte unter einem Dach.

Hauptstandort war bislang das Ärztehaus in der Humboldtstraße, wo die Kammer 800 Quadratmeter angemietet hatte. In der Alstercity bezieht die Kammer nun drei Etagen in der Weidestraße 122b.

Akademie und Patientenberatung ziehen auch um

Die Fortbildungsakademie, die bislang am Lerchenfeld arbeitet, wird dort ihr Fortbildungs- und Seminarprogramm anbieten. Auch die gemeinsame Patientenberatung von Kammer und KV zieht um.

Der Umzug der Körperschaft hatte zwischen KV und Kammer zu Verstimmungen geführt, weil die KV als Eigentümerin des sanierungsbedürftigen Ärztehauses eine gemeinsame Lösung in der Humboldtstraße favorisiert hatte. Die Kammer begründete den Umzug mit "nüchternen wirtschaftlichen Erwägungen".

"Umzug in ein Mietobjekt die beste Option"

"Im Sinne eines verantwortlichen Umgangs mit den uns anvertrauten Geldern der Hamburger Ärztinnen und Ärzte ist der Umzug in ein Mietobjekt die beste Option", sagte dazu Hamburgs Kammerpräsident Dr. Frank Ulrich Montgomery.

Ärzten, die Informationen zum Stand des Umzugs suchen, bietet die Kammer einen speziellen Service auf der Homepage. Die Telefonnummer der Kammer bleibt unverändert. (di)

Mehr zum Thema

Hamburger Ärzte

Schwere Vorwürfe gegen PKV

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Neuer Subtyp der Herzschwäche?

HFrecEF

Neuer Subtyp der Herzschwäche?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden