Schleswig-Holstein

Dänemarks Vaxzevria®-Bestand soll nach Norddeutschland

Nachdem Dänemark den den Impfstoff Vaxzevria® von AstraZeneca nicht mehr verimpft, will sich Schleswig-Holstein die ungenutzten Dosen sichern.

Veröffentlicht:

Kiel. Schleswig-Holstein verhandelt mit der dänischen Regierung über die Verwendung von 55.000 Dosen des Impfstoffs von AstraZeneca. Dänemark hatte in der vergangenen Woche bekannt gegeben, dass es seine Impfkampagne ohne das Präparat des britisch-schwedischen Unternehmens fortsetzen wird.

„Wir freuen uns sehr und sind dankbar, dass unser Nachbarland Dänemark sich bereit erklärt hat, 55.000 Dosen des aktuell dort nicht genutzten Impfstoffs von AstraZeneca für unsere Impfkampagne zur Verfügung zu stellen“, sagte Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU).

Er erhofft sich, dass die Impfkampagne in Norddeutschland mit den zusätzlichen Dosen schneller vorankommt. Einzelheiten will das Bundesland unter Einbeziehung des Bundesgesundheitsministeriums mit Dänemark noch klären. Weitere Details will man in den kommenden Tagen bekannt geben. (di)

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Hochdosiertes Vitamin C als wichtige Behandlungsoption

III. internationaler Vitamin-C-Kongress

Hochdosiertes Vitamin C als wichtige Behandlungsoption

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

SARS-CoV-2 und COVID-19

Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen