Städtisches Krankenhaus Kiel

Kiel: Sabine Jobmann ist neue Chefärztin der Zentralen Notaufnahme

Auf die neue Chefärztin für die Zentrale Notaufnahme am Städtischen Krankenhaus Kiel sollen weitere Änderungen folgen.

Veröffentlicht:
Dr. Sbaine Jobmann, die neue Chefärztin der Zentralen Notaufnahme im Städtischen Krankenhaus Kiel.

Dr. Sbaine Jobmann, die neue Chefärztin der Zentralen Notaufnahme im Städtischen Krankenhaus Kiel.

© Timo Wilke

Kiel. Dr. Sabine Jobmann ist neue Chefärztin der Zentralen Notaufnahme (ZNA) am Städtischen Krankenhaus Kiel (SKK).

Das SKK hat die Position erstmals unter chefärztliche Leitung gestellt. In Kürze will das Kieler Krankenhaus außerdem über eine Neugestaltung seiner ZNA informieren. Die 54-jährige Jobmann ist gebürtige Hamburgerin. Vor ihrem Wechsel nach Kiel war die Fachärztin für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie als Direktorin der Klinik für Akut- und Notfallmedizin im Klinikum Darmstadt tätig. (di)

Mehr zum Thema

Antrag der Regierungsfraktionen

Kieler Landtag will von Investoren getragene MVZ bremsen

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Eine Aktion, zwei Abrechnungen

So lukrativ kann die COVID-Grippe-Impfung sein

Update AOK-Studie

COVID-19 trifft sozial schwache Kinder eher hart

Kassenfinanzen

Lauterbachs Spargesetz: Kein Rezept wider die Beitragswelle