Führungswechsel bei DIVI

Walcher ist neuer Präsident der Intensiv- und Notfallmediziner

Führungswechsel im Präsidium der DIVI: Felix Walcher übernimmt das Spitzenamt, sein Vorgänger Gernot Marx ist nun Past Präsident. Und Walchers Nachfolger steht auch schon fest.

Veröffentlicht:
Die neue Präsidiumsspitze der DIVI: Felix Walcher, Gernot Marx, Florian Hoffmann (v.l.).

Die neue Präsidiumsspitze der DIVI: Felix Walcher, Gernot Marx, Florian Hoffmann (v.l.).

© [M] DIVI (3)

Berlin. Professor Felix Walcher ist seit Jahresbeginn neuer Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI). Die kommenden zwei Jahre wird der Direktor der Klinik für Unfallchirurgie am Universitätsklinikum Magdeburg die Fachgesellschaft führen.

Der 55-Jährige ist Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie mit Schwerpunkt Unfallchirurgie und Zusatzweiterbildung Notfallmedizin. Seit 2014 ist er Klinikdirektor in Magdeburg.

Der bisherige DIVI-Präsident, Professor Gernot Marx, Direktor der Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care am Universitätsklinikum Aachen, ist durch die satzungsmäßige Rotation seit dem 1. Januar 2023 jetzt Past Präsident. Damit ist er für die kommenden zwei Jahre erster Vizepräsident und löst seinen Vorgänger, Professor Uwe Janssens, ab.

Auch der Nachfolger des neuen Präsidenten Walcher steht bereits fest: Präsident elect ist seit 1. Januar der Pädiater Professor Florian Hoffmann, Oberarzt im Dr. von Haunerschen Kinderspital der LMU München. Der 48-Jährige damit zweiter Vizepräsident der DIVI. Er übernimmt das Präsidentenamt zum 1. Januar 2025. (bar)

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Muskeltonus wieder ins Gleichgewicht bringen

© mantinov / stock.adobe.com

Muskulär bedingte Schmerzen

Muskeltonus wieder ins Gleichgewicht bringen

Den Schmerz an der Wurzel packen

© [M] pololia / stock.adobe.com | Mara Zemgaliete / stock.adobe.com

Muskelverspannung

Den Schmerz an der Wurzel packen

Einsatz von Pridinol bei muskulär bedingtem Rückenschmerz

Experten-Workshop

Einsatz von Pridinol bei muskulär bedingtem Rückenschmerz

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Nach Aufruf der KV Hessen

Budget-Protest? Wesentliche Leistungen müssen erbracht werden!

Was wird aus den NVL?

ÄZQ wird aufgelöst – Verträge gekündigt

Erstmal ohne Kioske, PVZ, Studienplätze

Lauterbach speckt geplantes Versorgungsgesetz massiv ab

Lesetipps
Internist und Intensivmediziner Professor Christian Karagiannidis appellierte beim DGIM-Kongress: Die ärztliche Weiterbildung müssen in Zukunft sektorenübergreifender gedacht werden.

© Sophie Schüler

Junges Forum auf dem DGIM-Kongress

Rotationsweiterbildung – bald der neue Standard?

Über den Umgang mit Fehlern diskutierten die Teilnehmer eines Podiums beim DGIM-Kongress.

© Sophie Schüler

Junges Forum auf dem DGIM-Kongress

Appell für eine bessere Fehlerkultur