Nordrhein-Westfalen

Weniger Tote im Mai und Juni in NRW

Die Coronavirus-Pandemie hat die Zahl der Sterbefälle in NRW nicht steigen lassen.

Veröffentlicht: 30.07.2020, 16:19 Uhr

Düsseldorf. Die Coronavirus-Pandemie hat sich in Nordrhein-Westfalen bislang nicht auf die Gesamtsterblichkeit ausgewirkt.

Nach Angaben des Statistischen Landesamtes gab es im ersten Halbjahr 2020 im bevölkerungsreichsten Bundesland rund 105.000 Sterbefälle. Das entspricht dem Niveau des Vorjahres mit 105.384. Im Juni 2020 lag die Zahl der Gestorbenen mit 15.500 niedriger als ein Jahr zuvor (16.186). Auch im Mai hatte es einen Rückgang von 16.500 auf 16.300 gegeben.

Die Statistiker weisen darauf hin, dass sich die Zahlen durch Nachmeldungen der Standesämter noch erhöhen können. „Die Auswertung umfasst lediglich Todesfälle von Personen, die innerhalb des Landes verstarben und dort auch gemeldet wurden“, erläutern sie. (iss)

Mehr zum Thema

Corona-Krise

Bombendrohungen gegen Gesundheitsämter

Schlagworte
Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Vitamin C – ein Must-Have fürs Immunsystem

Immunmodulation

Vitamin C – ein Must-Have fürs Immunsystem

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kassen reagieren mit Unverständnis auf KBV-Kritik

Honorarverhandlung

Kassen reagieren mit Unverständnis auf KBV-Kritik

Wie deutsche Hilfsorganisationen in Beirut die Not lindern

Katastrophenhilfe im Libanon

Wie deutsche Hilfsorganisationen in Beirut die Not lindern

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden