„ÄrzteTag“-Podcast

Wie ein Gütesiegel die Weiterbildung aufpoliert

Hessen prescht voran: Mit dem Gütesiegel „Gute Weiterbildung“ will das Land jungen Ärzten eine bessere Weiterbildung ermöglich. Wie das funktioniert, erklärt Simon Schmich in dieser Episode des „ÄrzteTags“.

Von Rebekka HöhlRebekka Höhl Veröffentlicht:
Ein Ausbilder erklärt jungen Ärzten einen Sachverhalt. (Symbolbild mit Fotomodellen)

Ein Ausbilder erklärt jungen Ärzten einen Sachverhalt. (Symbolbild mit Fotomodellen)

© Jacob Lund / stock.adobe.com

Immer wieder klagen Assistenzärzte, dass die Weiterbildung in den Kliniken eher schlecht als recht laufe. In Hessen soll nun das Gütesiegel „Gute Weiterbildung“ Abhilfe schaffen. Bestandteil ist auch eine Vor-Ort-Visite durch junge Ärzte. Wie genau das funktioniert und welche Hoffnungen die Jungen damit verbinden, erläutert Simon Schmich vom Netzwerk junge Ärztinnen und Ärzte im Marburger Bund Hessen. Ein Konzept zum Nachahmen!

Das könnte Sie auch interessieren
PD Dr. Joachim Feldkamp (links), Internist und Endokrinologe vom Klinikum Bielefeld-Mitte und Prof. Dr. Markus Luster (rechts), Nuklearmediziner vom Uniklinikum Gießen-Marburg

© [M] Feldkamp; Luster; Sanofi-Aventis

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Wenn die Halsschmerzen von der Schilddrüse kommen

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Sanofi-Aventis
Dr. Claudia Vollbracht

© [M] Privat; Christoph Burgstedt / Getty Images / iStock

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Appell zur adjuvanten Vitamin-C-Therapie bei Krebs

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Pascoe
Dr. Petra Sandow, Allgemeinmedizinerin aus Berlin

© [M] Privat; © [M] Kateryna_Kon / stock.adobe.com; © [M] Barbara Pheby / Fotolia.com;

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Organisiertes Impfen ist eine Win-Win-Win-Situation

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Sanofi Pasteur
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Blutdruckmessung: Systolische Druckschwankungen scheinen unabgängig von der Höhe des Blutdrucks den kognitiven Abbau zu beschleunigen.

© Andrey Popov / stock.adobe.com

Alzheimerkongress AAIC

Demenzprävention: Auch auf Blutdruckschwankungen kommt es an